Monatsarchiv: November 2011

Literaturkreis Dezember/Januar: Änderung der Reihenfolge

Liebe Literaturkreisler,

bitte beachten Sie: Vergangenen Donnerstag wurde entschieden, die Besprechungsreihenfolge zu ändern: 8.12.2011 „Die italienischen Schuhe“ von Henning Mankell und 12.1. „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn. Beide Titel sind mehrfach im Bestand der Bücherei vorhanden, das Buch von Ulla Hahn ist mit einer normalen Leihfrist von 4 Wochen entleihbar.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Termine

Autorenlesung in der Stadtteilbücherei Göggingen

Stadtteilbücherei Göggingen und Pfiffigunde’s Spielwaren und Bücherwelt laden am Donnerstag, 17.11.2011, ab 20 Uhr ein, die in Augsburg aufgewachsene Autorin Antonia Michaelis, Jahrgang 1979, kennenzulernen. Sie bringt ihr Buch „Der Märchenerzähler“ mit und sitzt dabei bestimmt nicht an einem Tisch und liest, sondern macht die Begegnung mit ihren Figuren lebendig.

Zum Inhalt: Anna und Abel leben in ganz unterschiedlichen Welten. Anna im wohlbehüteten Elternhaus. Abel in einer Plattenbausiedlung in ärmlichen Verhältnissen. Er erfindet Märchen für seine kleine Schwester und dieses wird sehr poetisch mit der Handlung verwoben. Die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden: Der Geliebte ein Mörder?

Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre
Eintritt: 5,00 € (Abendkasse)
Wir bitten um telefonische Voranmeldung unter 324-2728

Wer sich vorab schon mal näher an die Autorin und ihren Stil heranklicken möchte – sie hat auch einen wunderbare Art zu bloggen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Autoren K-O, Termine

Vorschau: Auch „Verlierer“ haben bei uns eine Chance

Wir liegen im Trend: Volksabstimmungen gibt es in der Schweiz schon lange, zum Thema Stuttgart 21 noch in diesem Monat und in Griechenland vielleicht auch bald. Demokratisch ist auch der Wunsch einiger Literaturkreisteilnehmer, doch die „Verlierer“, sprich die in unseren Abstimmungen über zu besprechende Titel, immer nur sehr, sehr knapp unterlegenen Titel auch zu berücksichtigen. Deshalb kommt am 8.12., „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn zu Wort (am besten gleich in der Bücherei oder im Handel besorgen, es handelt sich um einen Ca-600-Seiten-Schmöker), am 12.1. dann „Die italienischen Schuhe“ von Henning Mankell“.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Redaktionelles, Termine

Einladung für den 10. November

Beim nächsten Termin am 10. November wird ab 19.30 Uhr das Buch „Der alte König in seinem Exil“ von Arno Geiger besprochen. Wie das Buch „Demenz“ von Tilman Jens schreibt auch hier ein Sohn über seinen Vater, aber völlig ohne Abrechnung. Es ist einerseits ein persönliches Buch, die Rekonstruktion des Lebensweges von August Geiger und die Freude des Schriftstellersohnes über Vaters neue Sprache, die sich im Zuge der Krankheit anreichert und neu zusammensetzt. Andererseits ist es eine allgemeingültige Beschäftigung mit den Themen Alter, Krankheit und Familie.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Autoren F-J, Termine