Vorschau: Auch „Verlierer“ haben bei uns eine Chance

Wir liegen im Trend: Volksabstimmungen gibt es in der Schweiz schon lange, zum Thema Stuttgart 21 noch in diesem Monat und in Griechenland vielleicht auch bald. Demokratisch ist auch der Wunsch einiger Literaturkreisteilnehmer, doch die „Verlierer“, sprich die in unseren Abstimmungen über zu besprechende Titel, immer nur sehr, sehr knapp unterlegenen Titel auch zu berücksichtigen. Deshalb kommt am 8.12., „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn zu Wort (am besten gleich in der Bücherei oder im Handel besorgen, es handelt sich um einen Ca-600-Seiten-Schmöker), am 12.1. dann „Die italienischen Schuhe“ von Henning Mankell“.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Redaktionelles, Termine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s