Für Zwischendurch

In „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn breiten sich u.a. wunderschön Leseerfahrungen aus. Unter anderem spielt „Nathan der Weise“ von Lessing eine Rolle – deshalb ein Tipp für Zwischendurch: Entdecken Sie den Klassiker wieder neu. Mirjam Pressler hat eine Romanfassung (nicht nur) für Jugendliche geschrieben, die genauso heißt – mit Änderungen und wie in der Nachbemerkung angeführt, um die Personen in eine soziale Wirklichkeit einzubetten und einen möglichen Alltag lebendiger zu beschreiben.

 

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Autoren P-T

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s