Monatsarchiv: April 2012

1 Jahr Literaturkreis Göggingen

Am 10. Mai 2012 feiern wir 1 Jahr Literaturkreis Göggingen.

Die Teilnehmer sind herzlich eingeladen, eine Stadtführung zum Thema Brecht mitzumachen. Wir treffen uns um 18.30 Uhr vor dem Rathaus in der Innenstadt. Anschließend, ab ca. 20 Uhr besteht die Möglichkeit, gemeinsam Essen zu gehen. Bitte melden Sie sich zur Stadtführung in der Stadtteilbücherei Göggingen an.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Termine

Buchempfehlung „Meeresstille“ von Nico Ljubic

Eine Buchempfehlung, die uns eine Teilnehmerin beim April-Termin mitbrachte: „Meeresstille“, 2010 erschienen, von Nico Ljubic. Dieser 1971 in Zagreb geborene Autor erhielt 2011 den Chamisso-Förderpreis.  Der Adelbert-von-Chamisso Literaturpreis wird seit 1985 jährlich in München an Autoren verliehen, deren“Muttersprache und kulturelle Herkunft nicht die deutsche ist“.

„Meeresstille“ beginnt in Den Haag. Dort wird am Internationalen Gerichtshof ein Prozess verhandelt gegen einen Mann, der 43 Muslime in ein Haus in Višegrad gelockt haben soll. Aus dieser Stadt stammt Ana, in die sich der Ich-Erzähler verliebt. Sie ist die Tochter des Angeklagten und diese Spannung bestimmt auch die sich „entspannende“ Liebesgeschichte.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Autoren K-O

Ihre Meinung ist uns wichtig!

 Ein Jahr Literaturkreis! Aus diesem Anlass wollen wir mit Ihnen gemeinsam zurückblicken, vor allem aber Ideen für die Zukunft sammeln. Hier finden Sie einen Fragebogen, den Sie ausdrucken und in der Stadtteilbücherei Göggingen oder in der Buchhandlung Pfiffigunde abgeben können.

Eine Idee aus dem Teilnehmerkreis wollen wir schon im September aufgreifen: Kurzgeschichte statt Roman! Auf den Autor – Ferdinand von Schirach – konnten wir uns schnell einigen, welche Erzählung aus welchem Band – „Schuld“ oder „Verbrechen“ – wir uns vornehmen möchten, wird noch entschieden. Auch hier zählt Ihre Meinung, schließlich sind wir für unsere (komplizierten? umständlichen?) demokratischen Abstimmungen zur Titelauswahl bekannt 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Redaktionelles

Termine und Themen

Im Mai feiert der Literaturkreis seinen 1. Geburtstag!
Deshalb gibt es einen Jubiläumsspaziergang zum Thema Brecht. Nähere Infos demnächst hier.

Im Juni wird am 14.6. das Buch „Muschelstrand“ von Marie Hermanson besprochen. Mal kein nordischer Krimi, aber auch sehr spannend. Ein Buch, das den besonders im Norden verbreiteten Mythos von „Bergverschleppungen“ aufgreift: Ein Mensch verschwindet plötzlich. Ohne Erklärung, unverletzt, aber ohne selbst sagen zu können, wo er war, taucht er  Tage, Wochen, Monate später wieder auf. Dieses Schicksal ereilt Maja, ein Adoptivkind aus Indien. Ulrika, eine Freundin von Majas Schwester, bekommt alles genau mit und forscht später als Erwachsene über genau solche Vorfälle. Was aber hat Kristina damit zu tun, der ebenfalls ein Erzählstrang gewidmet ist. Sie ist intelligent und künstlerisch begabt, hat aber große Schwierigkeiten im Kontakt mit anderen Menschen.

Im Juli unterhalten wir uns über „Eva schläft„, den 2011 erschienenen Debütroman von Francesca Melandri. Ein Roman über Gerda und ihre Tochter Eva, die nur ein Mal im Leben der Liebe eines Mannes bzw. eines Vaters gewiss sein konnten, aber leider nicht für immer. Dieser Mann liegt nun im Sterben und während Eva im Zug zu ihm unterwegs ist, erzählt sie die Geschichte ihrer Familie vor dem Hintergrund der Geschichte Südtirols zwischen 1919 und heute.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Autoren F-J, Autoren K-O, Termine