Monatsarchiv: April 2016

Amy Waldman – Der amerikanische Architekt

Am 14.04.2016 traf sich der Gögginger Literaturkreis wieder, um das Buch Der amerikanische Architekt von Amy Waldman zu diskutieren. Inhaltlich dreht sich das Buch um die Frage, ob ein muslimischer Architekt ein Denkmal für die Opfer des 11. September errichten darf. Über diese Frage entbrennt im Buch ein Streit, der auch die TeilnehmerInnen des Literaturkreises nicht kaltließ.

Die wechselnden Perspektiven, die genau getroffene amerikanische Paranoia – Waldman gelingt mit ihrem Buch eine breite Diskussion über Werte, Glauben, Trauer und den Umgang mit Glauben und Identität. Auch waren sich die TeilnehmerInnen einig, dass eine derartige Debatte auch in unserem Kulturkreis möglich wäre, ohne sich zu sehr auf Amerika zu zentrieren.

 

Im kommenden Literaturkreis am 12.05.2016 geht es dann um 19:30 um den preisgekrönten Roman Pfaueninsel von Thomas Hettche.

 

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Amy Waldman – Der amerikanische Architekt

Eingeordnet unter Uncategorized