Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Literaturkreisbücher Obktober-Dezember

Hier die von den Teilnehmern des Literaturkreis Göggingen getroffene Auswahl der Bücher des letzten Quartals 2017:

12.10.2017, 19:30 Uhr

Irene Kaiser: Der geistige Sekundentod

SekundentodIm Oktober werden die Kurzgeschichten der Krimiautorin Irene Kaiser diskutiert. Zusammen mit der Autorin nähern sich die Teilnehmer des Literaturkreises diesen Geschichten und diskutieren über die Erzählungen der Augsburger Autorin.

 

 

09.11.2017, 19:30

Haruki Murakami: Südlich der Grenze, westlich der Sonne

MurakamiWie eine Halluzination taucht die Kindheitsgeliebte des Barbesitzers Hajima nach Jahrzehnten wieder auf, unfassbar und geheimnisumwoben. Immer an regnerischen Abenden erscheint Shimamoto wie eine verführerische Andeutung aus einer fremden Welt und hebt das Leben des tüchtigen Geschäftsmannes und Familienvaters aus den Angeln. ›Südlich der Grenze, westlich der Sonne‹ erzählt mit großer Magie vom Einbruch dämonischer Kräfte in ein Leben – und scheut dabei keine Tabus.

14.12.2017, 19:30 Uhr

Per Petterson: Pferde stehlen

PettersonNorwegen im Sommer 1948: Der fünfzehnjährige Trond verbringt die Ferien in einer Hütte nahe der schwedischen Grenze. Als in der  Nachbarsfamilie ein schreckliches Unglück geschieht, entdeckt der Junge das wohlgehütete Lebensgeheimnis seines Vaters. In den Kriegsjahren hatte dieser zusammen mit der Nachbarin politisch Verfolgte über den Fluss gebracht und sich dabei für immer in diese Frau verliebt. Noch ahnt Trond nicht, dass er seinen Vater nach diesem gemeinsamen Sommer nie wiedersehen wird.

 

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Literaturkreisbücher Obktober-Dezember

Eingeordnet unter Veranstaltung

Siri Hustvedt liest aus „The Blazing World“

Bereits zum dritten Mal besucht die renommierte New Yorker Autorin Siri Hustvedt die Universität Augsburg. Am 8. Juni 2015 liest Hustvedt im KleinenGoldenen Saal der Stadt Augsburg aus ihrem neuen, 2014 erschienenen Roman „The Blazing World“(dt. „Die gleißende Welt“). Die Lesung beginnt um 19.00 Uhr.

Foto:Peter Neidlingen, Uni Augsburg Pressestelle

Siri Hustvedt bei ihrer ersten Lesung an der Universität Augsburg im Jahr 2010.
Foto: Peter Neidlingen, Uni Augsburg Pressestelle

Der Eintritt ist frei. Karten – das Kontingent ist begrenzt! – sind vorab erhältlich
• im Taschenbuchladen Krüger, Färbergässchen 1, 86150 Augsburg, und
• am Lehrstuhl für Amerikanistik der Universität Augsburg, Universitätsstraße 10 (Gebäude D), 86159 Augsburg

Kommentare deaktiviert für Siri Hustvedt liest aus „The Blazing World“

Eingeordnet unter Autoren F-J, Veranstaltung

Termine Juni -September 2014

12. Juni 2014     Christoph Poschenrieder “ Der Spiegelkasten“

Spiegelkasten1915 versucht Leutnant Ismar Manneberg, im täglichen Wahnsinn des 1. Weltkriegs nicht verrückt zu werden. Immer wieder fotografiert er einzelne Szenen. 90 Jahre später findet sein Großneffe die alten Bilder und verliert sich in den unscharfen Momentaufnahmen einer grausamen Kriegshölle ..

 

10. Juli 2014    Lion Feuchtwanger  „Die häßliche Herzogin“

Die Meisterin der Intrigen Margarete, Herzogin von Tirol, ist eine wichtige Figur auf dem Schachbrett der europäischen Geschichte. Sicher im Urteil und rasch im Handeln, zwingt sie selbst ihren Gegnern Achtung ab. Doch ihre groteske Hässlichkeit macht sie zum Gespött der Leute. Auf grausame Weise sucht sie zu erlangen, was der Schönheit von selbst zufällt: Macht und Liebe.

dazu ein Ausflugstipp: Die Welt der Margarete von Tirol entfaltet sich in der Bayerischen Landesausstellung 2014 in Regensburg:

02-startseite

http://www.hdbg.de/ludwig-der-bayer/

 

Dem Schwiegervater Margaretens ist auch der Tag der Mittelalterforschung der Universität Augsburg am 3. Juli 2014 gewidmet: Kaiser Ludwig der Bayer

Programm unter: http://www.presse.uni-augsburg.de/cgi-bin/upi_gettermin.cgi?tid=17008

 

August 2014    Sommerpause

 

TERMINÄNDERUNG

!!! 9. Oktober  2014   Robert Hültner “ Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski“

Cover Inspektor Kajetan kehrt zurückIn den Wirren der Räterepublik verschwindet in München der Journalist Meiniger. Nachdem seine Leiche gefunden wird, beginnt Inspektor Kajetan mit höchst gefährlichen Recherchen. Offenbar war Meiniger dabei, die Hintergründe des Attentats auf Kurt Eisner aufzudecken.

 

Kommentare deaktiviert für Termine Juni -September 2014

Eingeordnet unter Autoren F-J, Autoren P-T, Termine, Uncategorized, Veranstaltung

Uwe Timm in Augsburg

timm

Uwe Timm liest aus seinem neuen Roman „Vogelweide“ 

bei der 3. Augsburger Büchermatinee

am Sonntag 9. März 2014, 10:00 Uhr  im Theater Augsburg, Großes Haus Foyer

Kommentare deaktiviert für Uwe Timm in Augsburg

Eingeordnet unter Autoren P-T, Veranstaltung

Rückschau: Die Hochzeitsgabe – hebräische Handschriften in München

alle LeserInnen, bei denen „die Hochzeitsgabe“ das Interesse an hebräischen Handschriften über die Sarajevo Haggada hinaus geweckt hat, hier ein interessanter Veranstaltungshinweis:

 18. Juli 2013, 19 Uhr
     Vortrag „Hebraica Monacensia – Highlights und Alltag mit den hebräischen Beständen der Bayerischen Staatsbibliothek

Dr. Stefan Jakob Wimmer ist neben der Lehrtätigkeit an der LMU München seit 2011 Fachreferent für Hebraica und Alter Orient an der Orient- und Asienabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek. Er stellt bedeutende Schätze vor, wie beispielsweise die einzigartige Münchner Talmudhandschrift, die Tegernseer Haggada u.v.a., erklärt aber auch Nichtfachleuten die tägliche Erschließungsarbeit und wird aufzeigen, was das alles mit den Herausforderungen unserer Zeit zu tun
hat.

Ort: Bayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal, 1. OG
Anmeldung erbeten unter:
veranstaltungen@bsb-muenchen.de oder Telefon 089/28 638 2115
Der Eintritt ist frei.

Mehr: http://www.bsb-muenchen.de/340.0.html

Kommentare deaktiviert für Rückschau: Die Hochzeitsgabe – hebräische Handschriften in München

Eingeordnet unter Autoren A-E, Rückschau, Veranstaltung